boesels
Sections
Document Actions

Dialog in der Familie

PatchworkEs ist ein unbezahlbarer Schatz, wenn Sie als Eltern Ihren Kindern Vorbild sind in Punkto wertschätzender Kommunikation. Ihnen allen, die den Paardialog in den Alltag integriert haben, gratulieren wir sehr herzlich! Es gibt kaum eine bessere Art, den Kindern gute und konstruktive Kommunikation näherzubringen.

Außer vielleicht, den Dialog auch direkt mit ihnen zu suchen. Denn vieles bleibt unausgesprochen zwischen Eltern und Kindern, weil man nicht die Zeit hat oder den richtigen Kanal findet oder Kinder sich nicht trauen, etwas anzusprechen.

Für eine tiefe, liebevolle Verbindung zu Ihren Kindern

Der Dialog sorgt für einen  sicheren Rahmen, in dem alles ausgesprochen werden kann, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen: Eine/r spricht und die anderen hören zu, niemand redet dazwischen oder wird abwertend. Das hat für alle Beteiligten viele Vorteile:

  • Ihre Kinder lernen eine spezielle Form der Kommunikation, die ihnen in allen Lebenslagen wertvoll sein wird.
  • Sie lernen, mit Emotionen umzugehen - sie einerseits selbst zu verbalisieren und andererseits auch die Emotionen anderer Menschen gut auszuhalten.
  • Als Eltern erfahren Sie, was Ihre Kinder beschäftigt. Weil der Dialog ein Rahmen ist, in dem alles ernst genommen wird, können sie auch Problematisches ansprechen.
  • Pubertierende Kinder sind oft einsam: Niemand versteht sie! Im Dialog kommt ihnen der wertschätzende Rahmen zugute, der auch Sie als Eltern dazu zwingt, auf Augenhöhe zu kommunizieren.
  • Geschwister finden besser zueinander, weil sie durch die regelmäßigen Dialogrunden Bruder bzw. Schwester auch emotional besser wahrnehmen können.

Unterstützung beim Integrieren des Dialogs in der Familie

Den Familiendialog können Sie mit Kinder in etwa ab dem vierten Lebensjahr beginnen. Wenn Sie ihn in Ihre Alltagsroutine aufnehmen wollen, unterstützt Sie Florian Bösel gerne. Er kommt je nach Ihrem Bedarf zu Ihnen ins Haus oder coacht Sie in unserer Praxis im TZ8 - oder er begleitet Sie und die ganze Familie via Skype auf dem Computer.

Florian kennt den Dialog in der Familie, seit er ein Kind war, denn wir praktizieren einmal pro Woche den gemeinsamen Dialog in der Familie schon seit vielen Jahren.

Wenn Sie Interesse haben oder nähere Informationen wünschen, freuen wir uns über Ihre Anfrage via Mail: beziehungsweisegluecklich@boesels.at.

 

 


Dr. Sabine und Roland Bösel | Maria-Treu-Gasse 1/5, 1080 Wien | beziehungsweisegluecklich@boesels.at | Tel:+43 1 / 402 17 00-10